Auẞenministerium
der Volksrepublik Donezk

Einreisebestimmungen für Ausländer

23 Mai 2022
article image

En lien avec la suppression des restrictions imposées par le Décret du Chef de la République Populaire de Donetsk du 14 mars 2020 n° 57 "Sur l'introduction d'un régime d'alerte élevé" lm Zusammenhang mit der Beschränkungensaufhebung, die durch das Dekret des Oberhauptes der Volksrepublik Donezk vom 14. März 2020 Nr. 57 „Über die Einführung eines Hochalarmsystems“ eingeführt wurden, wird das Recht für die Einreise in die Volksrepublik Donezk, der Aufenthalt  und Abfahrt aus der Volksrepublik Donezk ausländischen Bürgern gewährt, deren Reisedokumente von den zuständigen staatlichen Behörden des Landes der Staatsangehörigkeit ausgestellt wurden.

Beim Überqueren der DVR Staatsgrenze an einem Kontrollpunkt für die Registrierung der Einreise muss ein ausländischer Staatsbürger ein gültiger ausländischer Reisepass vorzeigen. An der Grenze zwischen der Russischen Föderation und der Volksrepublik Donezk gilt ein visumfreies Regime, bei dem allgemeine Zoll- und Passkontrollen durchgeführt werden.

Ausländische Staatsangehörige, die über das Hoheitsgebiet der Russischen Föderation in die DVR einreisen, benötigen ein Doppel- oder Mehrfachvisum für die Einreise in die Russische Föderation (für Reisen von der Russischen Föderation in die DVR und umgekehrt).